AUSBILDUNGS-SCHWERGEWICHT

 

Das Ausbildungs-Schwergewicht liegt bei Verhaltensunarten, oder situationsbedingten Fehlverhalten, die es zu erkennen und umzulenken gilt. Harry Meister arbeitet hauptsächlich mit problematischen, oder gefährlichen Hunden. Er trainiert die Besitzer um die Lebensqualität, des Hundes und dem persönlichen Umfeld, zu erhöhen.

 

Zudem sieht Idée-chien eine weitere wichtige Aufgabe, kompetente Fachreferenten aus Wissenschaft & Praxis in die Schweiz einzuladen, damit interessierte Schweizer Kynologen die Möglichkeit geboten wird sich weiterzubilden.
Harry Meister vertritt die Ansicht, dass die kynologische Basis in der Schweiz sehr gut und breit abgestützt ist. Die gilt es zu erhalten und kontinuierlich weiter auszubauen, damit wertvolles Wissen und Kulturgut nicht verloren geht. Betrachten wir die kynologische Szene in anderen Länder, bemerken wir alsbald, dass dort noch sehr viel Grundwissen aufgearbeitet werden muss. Sei es in Tierschutzfragen, ethologischer Grundhaltung gegenüber unserem Partner Hund, oder in der Zucht / Haltung, sowie Ausbildung.

IDÉE-CHIEN >>



wurde von Hundeinstruktor Harry Meister ins Leben gerufen. Idee-chién ist nicht nur eine Hundeschule, die ein modernes Verhaltenstraining für Hund und Halter anbietet. Idee-chién steht auch für eine bessere Kommunikation in allen Bereichen der Kynologie.

 

 

 

„Das Feuer muss in dir brennen, welches du bei Andern entfachen willst!“